Dr. Carsten Detka

Wiss. Mitarbeiter/-in

Dr. Carsten Detka

Bereich für Soziologie (SOZ)
Gebäude 40 B Teil, Zschokkestr. 32, D-39104, Magdeburg, 209 A-Teil
Sprechzeiten: Sprechzeiten: Do, 25.10.2018, 10:10-11:40 Uhr
Vorträge
  • Februar 2018: Reha-Kolloquium in München: "Bedingungen und Mechanismen von (gelingenden) betrieblichen Eingliederungsprozessen (BEM)"
  • Februar 2018: Reha-Kolloquium in München: "Präventive Gesundheitsstrategien - aus BEM lernen"
Profil
  • Biographieforschung
  • qualitative Sozialforschung
  • Professionsforschung
  • Praxisaktivierung und Professionalisierung im Studium
  • Professionalisierungspotentiale der Soziologie
  • qualitativ-empirische Medizinsoziologie
Publikationen

2020

Buchbeitrag

Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne 

"Wenn Du das selber entscheiden sollst - dann mach es!" Mitpatient_innen als (biografische) Berater_innen in Krankheitsprozessen? - Anmerkungen zu einem Forschungsdesiderat
In: Perspektiven qualitativer Gesundheitsforschung / Netzwerk Qualitative Gesundheitsforschung (Hrsg.) - Weinheim: Beltz Juventa, 2020; Netzwerk Qualitative, Netzwerk . - 2020, S. 137-152 ; [Literaturangaben]

Ohlbrecht, Heike;  Bartel, Susanne;  Detka, Carsten;  Meyer, Thorsten;  Seltrecht, Astrid;  Tegethoff, Dorothea 

Einleitung
In: Perspektiven qualitativer Gesundheitsforschung / Netzwerk Qualitative Gesundheitsforschung (Hrsg.) - Weinheim: Beltz, J, 2020; Netzwerk Qualitative, Netzwerk . - 2020, S. 9-23

Detka, Carsten;  Lange, Bianca;  Kuczyk, Susanne;  Ohlbrecht, Heike 

Führungskräfte als Quasi-Professionelle und Arbeitnehmende als Klient_innen? - eine qualitative Studie zu den Aspekten professionellen Handelns in Prozessen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
In: Perspektiven qualitativer Gesundheitsforschung / Netzwerk Qualitative Gesundheitsforschung (Hrsg.) - Weinheim: Beltz Juventa, 2020; Netzwerk Qualitative, Netzwerk . - 2020, S. 170-185 ; [Literaturangaben]

Herausgeberschaft

Ohlbrecht, Heike [HerausgeberIn];  Bartel, Susanne [HerausgeberIn];  Detka, Carsten [HerausgeberIn];  Herrmann, Wolfram J. [HerausgeberIn];  Herzberg, Heidrun [HerausgeberIn];  Meyer, Thorsten [HerausgeberIn];  Peter, Claudia [HerausgeberIn];  Seltrecht, Astrid [HerausgeberIn];  Stamer, Maren [HerausgeberIn];  Tegethoff, Dorothea [HerausgeberIn];  Tiesmeyer, Karin [HerausgeberIn] 

Perspektiven qualitativer Gesundheitsforschung
In: Basel: Beltz Juventa, 2020, 1. Auflage, 284 Seiten, Illustrationen, 15 cm x 23 cm ; [Literaturangaben; Enthält 15 Beiträge]

2019

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne;  Lange, Bianca;  Ohlbrecht, Heike 

Betriebliches Eingliederungs management als Chance? - kreative Suchprozesse in kleinen und mittleren Unternehmen
In: WSI-Mitteilungen - Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, Bd. 72.2019, 5, S. 365-372

Lange, Bianca;  Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne;  Ohlbrecht, Heike 

Unternehmenskulturen und ihre (Aus-)Wirkung auf die Gesundheit von Mitarbeitenden und den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit
In: Recht & Praxis der Rehabilitation - Zeitschrift für Rehabilitations-, Teilhabe- und Schwerbehindertenrecht - Halle (Saale): Universitätsverlag Halle-Wittenberg UG (haftungsbeschränkt), 2, S. 49-56, 2019

2018

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Ohlbrecht, Heike;  Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne;  Lange, Bianca 

Return to Work und Stay at Work - die Frage nach einem gelingenden betrieblichen Eingliederungsmanagement
In: Die Rehabilitation: Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation : Organ der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation, Organ der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Organ der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften - Stuttgart [u.a.]: Thieme, Stuttgart [u.a.]// Thieme, Bd. 57.2018, 3, S. 157-164

Lange, Bianca;  Kuczyk, Susanne;  Ohlbrecht, Heike;  Detka, Carsten 

Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)? - eine qualitative Studie zu gelingenden BEM-Prozessen
In: Psychotherapie, Psychosomatik, medizinische Psychologie: PPmP : Organ des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin - Stuttgart [u.a.]: Thieme, Stuttgart [u.a.]// Thieme, Vol. 68.2018, 8, Art. e23

Buchbeitrag

Detka, Carsten 

Das Verbindende der gemeinsamen Nation? - Porträtkapitel Heinz Gehrmann
In: Biographische Erfahrungen im Sozialismus: Analysen des Lebens im so anderen Land der DDR - Opladen: Verlag Barbara Budrich, ISBN: 978-3-8474-0655-6, Opladen// Verlag Barbara Budrich, S. 153-174, 2018 - (Studien zur rekonstruktiven Sozialforschung; Band 1)

Detka, Carsten 

Diabetes ist keine Krankheit, sondern ein Lebensgefühl - eine Anmerkung zur biographischen Verankerung von Eigentheorien in Krankheitsgeschichten aus der Perspektive der Biographieforschung
In: Medizinische Soziologie trifft Medizinische Pädagogik - Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-18816-0, Wiesbaden// Springer VS, S. 155-171, 2018

Detka, Carsten;  Riemann, Gerhard;  Schiebel, Martina;  Treichel, Bärbel;  Wildhagen, Anja 

Leben, Flucht und Widerstand
In: Biografieforschung als Praxis der Triangulation - Wiesbaden: Springer Fachmedien Wiesbaden, ISBN: 978-3-658-18861-0, Wiesbaden// Springer VS, S. 105-160, 2018

Wildhagen, Anja;  Detka, Carsten 

Soziale Welten und Biographie
In: Handbuch Biographieforschung - Wiesbaden: Springer VS, ISBN: 978-3-658-18171-0, Wiesbaden// Springer VS, S. 209-220, 2018

2017

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten;  Ohlbrecht, Heike;  Kuczyk, Susanne;  Lange, Bianca 

Individualisierte Lösungen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
In: Reha-Info: aktuelles aus dem Rehabilitationsgeschehen - Frankfurt, M: BAR, 4, S. 5-6, 2017

2016

Buchbeitrag

Detka, Carsten;  Reim, Thomas 

Fritz Schütze - Einleitung und bibliographischer Streifzug durch die ausgewählte Literatur
In: Schütze, Fritz: : Sozialwissenschaftliche Prozessanalyse : Grundlagen der qualitativen Sozialforschung. - Opladen : Verlag Barbara Budrich, S. 11-19, 2016

Detka, Carsten 

Mark Twains Dinnerrede zu seinem 70. Geburtstag - eine kleine thematische Einstimmung in den Sammelband
In: Qualitative Gesundheitsforschung : Beispiele aus der interdisziplinären Forschungspraxis. - Opladen : Verlag Barbara Budrich, S. 7-20, 2016

Herausgeberschaft

Detka, Carsten [HerausgeberIn] 

Qualitative Gesundheitsforschung - Beispiele aus der interdisziplinären Forschungspraxis
In: Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2016; 344 Seiten - (ZBBS-Buchreihe: Studien zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung), ISBN 3847401394

2015

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten;  Ohlbrecht, Heike 

Erwerbsarbeit, Arbeitswelt und Gesundheit in modernen Gesellschaften
In: Sozialmagazin: die Zeitschrift für soziale Arbeit - Weinheim: Beltz Juventa, Bd. 40.2015, 7/8, S. 14-23

2014

Buchbeitrag

Detka, Carsten 

"...mit dem Abschluss muss man hier etwas finden können" - biographische Wandlungsprozesse im Studium der Sozialwissenschaften als nachgeholte Legitimierung der Studienwahl
In: Bildungsentscheidungen im Lebenslauf. - Opladen [u.a.] : Budrich, S. 157-190, 2014

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten;  Piotrowski, Andrzej;  Waniek, Katarzyna 

Professor Fritz Schütze - work and output
In: Qualitative sociology review. - Łódz : Univ, Bd. 10.2014, 1, S. 214-223

2013

Buchbeitrag

Detka, Carsten 

Aneignungsprozesse bei Patienten aus Ärztesicht
In: Krankheit: Lernen im Ausnahmezustand? - Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive ; mit Online-Material für Fachleute: Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive ; mit Online-Material für Fachleute - Berlin: Springer, S. 491-499, 2013

Detka, Carsten 

Die gemeinsame Arbeit von Ärzten und Patienten an den biographischen Körperkonzepten der Patienten
In: Der soziale Körper. - Opladen [u.a.] : Budrich, S. 213-226, 2013

2012

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten 

Die biographieanalytische Untersuchung von Lern- und Bildungsprozessen
In: Enzyklopädie Erziehungswissenschaft Online. - Weinheim : Juventa Verl, insges. 34 S., 2012

Hirschmann, Kathrin;  Detka, Carsten 

Qualitative Gesundheitsforschung - Bericht über die "NachwuchsforscherInnentagung Qualitative Gesundheitsforschung" des Zentrums für Sozialweltforschung und Methodenentwicklung (ZSM) am 19. und 20.10.2012 in Magdeburg
In: Zeitschrift für qualitative Forschung. - Leverkusen-Opladen : Budrich, Bd. 13.2012, 1/2, S. 307-309

2011

Dissertation

Detka, Carsten;  Schütze, Fritz [Gutachter];  Marotzki, Winfried [Gutachter] 

Dimensionen des Erleidens - Handeln und Erleiden in Krankheitsprozessen
In: Zugl.: Magdeburg Univ., Fak. für Geistes-, Sozial- und Erziehungswiss., Diss., 2010 u.d.T.: Dimensionen des Erleidens und der Bearbeitung in Krankheitsverlaufskurven von Menschen mit einer chronischen Herzkrankheit bzw. nach einer Amputation im Bereich der unteren Gliedmaßen: Opladen [u.a.] Budrich, 2011, 363 S., 21 cm - (ZBBS-Buchreihe Studien zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung), ISBN 978-3-86649-432-9 ; [Literaturverz. S. 349 - 363]

2010

Originalartikel in begutachteter nationaler Zeitschrift

Detka, Carsten 

Biographische Arbeit in Krankheitsprozessen
In: Zeitschrift für Soziologie der Erziehung und Sozialisation. - Weinheim : Beltz Juventa, Bd. 30.2010, 3, S. 248-264

2007

Buchbeitrag

Detka, Carsten 

Zur Wirkung biographischer bedingungen in Krankheitsprozessen
In: Biographische Risiken und neue professionelle Herausforderungen - Identitätskonstitutionen - Wandlungsprozesse - Handlungsstrategien: Identitätskonstitutionen - Wandlungsprozesse - Handlungsstrategien - Opladen [u.a.]: Budrich, 2007 . - 2007, S. 57-66

Originalartikel in begutachteter zeitschriftenartiger Reihe

Detka, Carsten 

Biographische Bedingungen für den Umgang mit einer chronischen Krankheit
In: Magdeburg: Univ., Inst. für Soziologie, 2007, 20 S., 30 cm - (Arbeitsbericht; Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften, Institut für Soziologie; 44) ; [Literaturverz. S. 16 - 18]

2005

Anderes Material

Frohberg, Michaela;  Schütze, Fritz;  Voigt, Jürgen;  Detka, Carsten;  Dorendorf , Birthe;  Malina , Christian 

Kurzgefasste Zusammenfassung der Ergebnisse des Magdeburger Akupunkturprojektes
In: ISOZ. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 64 S.

Originalartikel in begutachteter nationaler Zeitschrift

Detka, Carsten 

Zu den Arbeitsschritten der Segmentierung und der Strukturellen Beschreibung in der Analyse autobiographisch-narrativer Interviews
In: ZBBS 6. Jg., Heft 2/2005, S. 351-364

2003

Buchbeitrag

Detka, Carsten 

Die Rolle von Lernprozessen in der Behandlung chronischer Krankheiten
In: Hanns Martin Schleyer-Stiftung, Heinz Nixdorf Stiftung, Technische Universität München: Gesundheit fördern - Krankheit heilen. Neue Wege im Zusammenwirken von Naturwissenschaft-Medizin-Technik. Forschungsergebnisse im Überblick. Ein Almanach junger Wissenschaftler. München, 2 S.

2002

Anderes Material

Detka, Carsten;  Müller, Monika;  Schütze , Fritz 

Zwischenbericht zum Forschungsprojekt "Prozessanalyse der Diabetes-Behandlung in Sachsen-Anhalt. Eine qualitativ-sozialwissenschaftliche Untersuchung"
In: ISOZ. Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 248 S.

Forschungsprojekte
Kooperationen
  • Landesfeuerwehrverband Sachsen-Anhalt
  • Deutsche Angestellten Akademie (DAA)
  • Kinder- und Jugendzentrum Groß Börnecke
Vita
  • 1995-2001: Magisterstudium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Hauptfach Soziologie, Nebenfächer Pädagogik, Psychologie; Abschluss mit Auszeichnung) (Studienförderung durch die Hans-Böckler-Stiftung)
  • 2001: Fakultätspreis der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften der OvGU
  • 2001-2002: wissenschaftlicher Mitarbeiter im vom AOK-Bundesverband geförderten Forschungsprojekt "Prozessanalyse der Diabetes-Behandlung in Sachsen-Anhalt. Eine qualitativ-sozialwissenschaftliche Untersuchung" (Leitung Fritz Schütze)
  • 2002-2004 sowie 2005-2006: Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung
  • 2.7.2008: Einreichung der Dissertation an der Fakultät für Geistes-, Sozial- und Erziehungswissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • 2008-2010: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Fritz Schütze in Magdeburg
  • 2.7.2010: Disputation (Gesamtprädikat summa cum laude)
  • 2010-2012: wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt "Ärztliche Vermittlungs- und Beratungsmuster im Kontext lebensbedrohlicher Erkrankungen und ihre pädagogische Sensibilität. Die pädagogischen Komponenten der ärztlich-professionellen Informations-, Beratungs- und Betreuungsarbeit bei Herzinfarkt- und Brustkrebspatienten" (Leitung Fritz Schütze)
  • 2011-2013: Mitarbeiter für Praxisvermittlung und Praktikumsberatung an der Fakultät für Humanwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • seit 10/2013: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Mikrosoziologie/Allgemeine Soziologie am Institut für Soziologie in Magdeburg
  • seit 2012: Beteiligung am Forschungsprojekt "Die Volksrepublik Polen und die Deutsche Demokratische Republik in der biographischen Erfahrung und Durcharbeitung der Nachkriegsgeneration von 1945 bis 1955. Ein biographieanalytisch-soziologischer Vergleich"
  • seit 10/2013: Mitglied im Netzwerk "Qualitative Gesundheitsforschung" (gefördert von der DFG)
  • seit 2012: Junior Researcher in der Study Group "Rekonstruktive Sozialforschung" am Hanse-Wissenschaftskolleg (HWK)

Letzte Änderung: 11.03.2020 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: