Bianca Lange, M.A.

M.A. Bianca Lange

Bereich für Soziologie (SOZ)
Zschokkestr. 32, 39104, Magdeburg, 212 A-Teil
Publikationen

2020

Buchbeitrag

Detka, Carsten;  Lange, Bianca;  Kuczyk, Susanne;  Ohlbrecht, Heike 

Führungskräfte als Quasi-Professionelle und Arbeitnehmende als Klient_innen? - eine qualitative Studie zu den Aspekten professionellen Handelns in Prozessen des Betrieblichen Eingliederungsmanagements
In: Perspektiven qualitativer Gesundheitsforschung / Netzwerk Qualitative Gesundheitsforschung (Hrsg.) - Weinheim: Beltz Juventa, 2020; Netzwerk Qualitative, Netzwerk . - 2020, S. 170-185 ; [Literaturangaben]

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Ohlbrecht, Heike;  Anacker, Judit;  Jellen, Josephine;  Lange, Bianca;  Weihrauch, Stephan 

Zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das subjektive Wohlbefinden und die Alltagsbewältigung - Ergebnisse einer Online-Befragung
In: Magdeburg: Institut für Soziologie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, 2020, 32 Seiten - (Arbeitsbericht; Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Humanwissenschaften, Institut für Soziologie; Nr. 78)

2019

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne;  Lange, Bianca;  Ohlbrecht, Heike 

Betriebliches Eingliederungs management als Chance? - kreative Suchprozesse in kleinen und mittleren Unternehmen
In: WSI-Mitteilungen - Baden-Baden: Nomos Verlagsgesellschaft, Bd. 72.2019, 5, S. 365-372

Lange, Bianca;  Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne;  Ohlbrecht, Heike 

Unternehmenskulturen und ihre (Aus-)Wirkung auf die Gesundheit von Mitarbeitenden und den Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit
In: Recht & Praxis der Rehabilitation - Zeitschrift für Rehabilitations-, Teilhabe- und Schwerbehindertenrecht - Halle (Saale): Universitätsverlag Halle-Wittenberg UG (haftungsbeschränkt), 2, S. 49-56, 2019

Buchbeitrag

Lange, Bianca;  Ohlbrecht, Heike 

Zu den neuen Herausforderungen der hausärztlichen Versorgung im ländlichen Raum
In: Hausärztemangel auf dem Land: Einblicke in die ländliche Primärversorgung / Markus Herrmann, Heike Ohlbrecht, Astrid Seltrecht (Hrsg.): Einblicke in die ländliche Primärversorgung - Frankfurt am Main: Mabuse-Verlag, 2019 . - 2019, S. 27-43 ; [Literaturangaben]

2018

Begutachteter Zeitschriftenartikel

Ohlbrecht, Heike;  Detka, Carsten;  Kuczyk, Susanne;  Lange, Bianca 

Return to Work und Stay at Work - die Frage nach einem gelingenden betrieblichen Eingliederungsmanagement
In: Die Rehabilitation: Zeitschrift für Praxis und Forschung in der Rehabilitation : Organ der Deutschen Vereinigung für Rehabilitation, Organ der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation, Organ der Deutschen Gesellschaft für Rehabilitationswissenschaften - Stuttgart [u.a.]: Thieme, Stuttgart [u.a.]// Thieme, Bd. 57.2018, 3, S. 157-164

Lange, Bianca;  Kuczyk, Susanne;  Ohlbrecht, Heike;  Detka, Carsten 

Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)? - eine qualitative Studie zu gelingenden BEM-Prozessen
In: Psychotherapie, Psychosomatik, medizinische Psychologie: PPmP : Organ des Deutschen Kollegiums für Psychosomatische Medizin - Stuttgart [u.a.]: Thieme, Stuttgart [u.a.]// Thieme, Vol. 68.2018, 8, Art. e23

2017

Nicht begutachteter Zeitschriftenartikel

Detka, Carsten;  Ohlbrecht, Heike;  Kuczyk, Susanne;  Lange, Bianca 

Individualisierte Lösungen im Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
In: Reha-Info: aktuelles aus dem Rehabilitationsgeschehen - Frankfurt, M: BAR, 4, S. 5-6, 2017

Forschungs u. Arbeitsschwerpunkte

Qualitative Sozialforschung
Gesundheitssoziologie
Genderforschung

Vita
  • 10/2009-09/2012 Studium B.A. Sozialwissenschaften
  • 10/2012-09/2016 Studium M.A. Sozialwissenschaften
  • 11/2016-05/2019 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Präventive Gesundheitsstrategien - Aus BEM lernen"
  • seit 10/2017 Promotion zum Thema "Gender und Gesundheit"
  • seit 10/2017 Promotionsstudiengang "Qualitative Bildungs- und Sozialforschung"
  • seit 04/2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Soziologie / Mikrosoziologie
Vorträge
  • 09/2020 zusammen mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Josephine Jellen (M.A.), Vortrag auf dem 40. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie zum Thema: Gesund durch die Krise? Zur Alltagsbewältigung und psychischen Gesundheit während der Corona-Pandemie
  • 08/2019 zusammen mit Dr. Carsten Detka; Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Susanne Kuczyk, Vortrag auf dem Dreiländerkongress Gesundheits- und Medizininsoziologie 2019 in Winterthur zum Thema: Unternehmenskulturen und deren (Aus-) Wirkungen auf die Gesundheit von Mitarbeitenden am Beispiel von Betrieblichem Eingliederungsmanagement (BEM)
  • 06/2019 zusammen mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht, gemeinsamer Vortrag auf dem 2. RTW-Kolloquium der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) zum Thema: Präventive Gesundheitsstrategien- Aus BEM lernen. Ergebnisse einer qualitativen Studie in KMU
  • 04/2019 zusammen mit Dr. Carsten Detka; Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Susanne Kuczyk, Vortrag auf dem 28. Reha-Wissenschaftliches Kolloquium in Berlin zum Thema: Berufsbiografische Beratung als Chance(ngleichheit) in der beruflichen Rehabilitation
  • 04/2019 zusammen mit Dr. Carsten Detka; Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Susanne Kuczyk, 28. Reha-Wissenschaftliches Kolloquium in Berlin. Co-Autorin des Vortrags: Partizipative Workshops im Rahmen der Forschung zum betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)- ausgewählte Ergebnisse einer Theorie-Praxis-Interaktion
  • 04/2019 zusammen mit Dr. Carsten Detk; Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Susanne Kuczyk, 28. Reha-Wissenschaftliches Kolloquium in Berlin. Co-Autorin des Vortrags: Berufsbiographische Bedingungen für die Optimierung von Prozessen des Betreiblichen Eingliederungsmanagements (BEM)
  • 9/2018 zusammen mit Susanne Kuczyk, gemeinsamer Vortrag auf dem Gemeinsamen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Psychologie e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie e.V. an der Uni Leipzig zum Thema: Sicherung der Beschäftigugnsfähigkeit durch Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)?- eine qualitative Studie zu gelingenden BEM-Prozessen
  • 04/2018 Dreiländerkongress in Graz: "Betriebliches Eingliederungsmanagement als Chance zur Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit"
  • 03/2018 zusammen mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht, Prof. Dr. Astrid Seltrecht und Josephine Jellen, Vortrag auf dem Global Congress for Qualitative Health Research in Südafrika zum Thema: Return to work and stay at work. How does a company integration management succeed?
  • 03/2018 zusammen mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht, Prof. Dr. Astrid Seltrecht und Josephine Jellen, Global Congress for Qualitative Health Research in Südafrika, Co-Autorin des Vortrages: Challenges for Qualitative Health Research in Germany
  • 02/2018 zusammen mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Dr. Carsten Detka, Vortrag auf dem 27. Reha-Wissenschaftliches Kolloquium in München zum Thema: Bedingungen und Mechanismen von (gelingenden) betrieblichen Eingliederungsprozessen (BEM)
  • 02/2018 zusammen mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht und Dr. Carsten Detka, 27. Reha-Wissenschaftliches Kolloquium in München, Co-Autorin des Vortrages:Präventive Gesundheitsstrategien aus BEM lernen
  • Posterpräsentationen
  • 03/2019 zusammen mit Prof. Dr Heike Ohlbrecht, Prof. Dr. Astrid Seltrecht und Josephine Jellen,Posterpräsentation auf der 4th QHRN Conference in London zum Thema:Qualitative Health Research in Germany- Developments and Drifts towards an Implemented Reconstructive Methodology
  • Workshops
  • 10/2018 gemeinsam mit Prof. Dr. Heike Ohlbrecht, AOK- Sachsen Anhalt, Magdeburg, ExpertInnenworkshop zum Thema: Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)?
  • 02/2018: Reha-Kolloquium München: "Präventive Gesundheitsstrategien - aus BEM lernen"
Sprechzeiten

Sommersemester 2020: jede Woche Dienstag um 13-14 Uhr ab dem 12.05.2020

Liebe Studierende,

aufgrund der aktuellen Situation wird meine Sprechstunde bis auf weiteres wöchentlich via Zoom stattfinden.

Nutzen Sie bei Beratungsbedarf bitte die unten aufgeführten Login-Daten. Sie gelangen dann automatisch in einen Warteraum. Ist bereits eine andere Person in der Beratung, müssten Sie sich kurz im Warteraum gedulden.

Sobald Ihr*e Vorgänger*in das Meeting verlässt, hole ich Sie dann dazu.

Außerhalb der offiziellen Sprechstunde dienstags, 13-14 Uhr, ist der Zoom-Meetingraum geschlossen.

Viele Grüße und einen guten Start ins Sommersemester

Bianca Lange

 

Login-Daten für die Sprechstunde

Zoom-Meeting beitreten:

https://ovgu.zoom.us/j/93217103078

Meeting-ID: 932 1710 3078

Passwort: 017680

 

Schnelleinwahl mobil

+496950502596,,93217103078#,,#,017680# Deutschland

+496971049922,,93217103078#,,#,017680# Deutschland

 

Einwahl nach aktuellem Standort

        +49 695 050 2596 Deutschland

        +49 69 7104 9922 Deutschland

        +49 30 5679 5800 Deutschland

Meeting-ID: 932 1710 3078

Passwort: 017680

Letzte Änderung: 07.05.2020 - Ansprechpartner: M.A. Bianca Lange