Projekte

 

Aktuelle Projekte

  • Eliten, Macht und konflikthafte Differenzierung. Zur Verbindung von System- und Feldtheorie am empirischen Beispiel des Feldwechsels von politischen und wirtschaftlichen Eliten im internationalen Vergleich.

  • Empirische Habitusanalyse und soziale Milieus in Europa. Entwicklung einer integrierten qualitativen und quantitativen empirischen Habitusanalyse und deren Umsetzung innerhalb der Fortentwicklung klassischer Milieuindikatoren in international vergleichen Bevölkerungsumfragen (Habilitationsprojekt). 

  • Macht und Ungleicheit in der Wissenschaft. Feldanalytische Perspektiven in der Wissenschafts- und Hochschulforschung.

 

Abgeschlossene Projekte

  • Die Globalisierung nationaler Eliten. Politische und wirtschaftliche Eliten in Deutschland, den USA, Indien und Brasilien (Dissertationsprojekt an der Humboldt-Universität zu Berlin. Partner-Institutionen: Jawaharlal Nehru University New Delhi, India / FLACSO Argentina, Buenos Aires / Universidade Federal Juiz de Fora, Brasilien)

  • Pierre Bourdieus Konzeption des Habitus. Vernetzung interdisziplinärer und methodischer Ansätze zur Rezeption und Weiterentwicklung des Habituskonzeptes. Gefördert von der Internationalen Graduierten Akademie, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.  

  • Studentische Hilfskräfte und MitarbeiterInnen im deutschen Bildungswesen. Bundesweite quantitative Erhebung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und mit Unterstützung der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft GEW.

 

Letzte Änderung: 24.06.2021 - Ansprechpartner: Webmaster