Aktuelles am Lehrstuhl

Jugend, Gesundheit und Krankheit

-

Im Kontext einer Online-Votragsreihe der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS) spricht Prof. Dr. Heike Ohlbrecht am Dienstag, den 30.11.2021, über Jugend als ein zeit- und gesellschaftsdiagnostisches Phänomen, wobei sie besonders den Blick auf Gesundheit und Krankheit schärft. Vortrag und anschließende Diskussion erstrecken sich über ein Zeitfenster von 18 Uhr bis 19.45 Uhr. Unter folgendem Link kann an der Veranstaltung, die via Zoom eine größere Öffentlichkeit anvisiert, teilgenommen werden: https://uni-koeln.zoom.us/j/94499686176?pwd=MUFaYVl5cHBXV2Fkd2syWEdIemRrZz09 (Meeting-ID: 944 9968 6176. Passwort: 589055). Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der DGS, Sektion Jugendsoziologie.

mehr ...

Vortrag zur Ökonomisierung der Familie

-

Am 12. November 2021 wird Prof. Dr. Heike Ohlbrecht auf der interdisziplinären Online-Tagung zur "Ökonomisierung des Sozialen - Vergesellschaftungsdynamiken in der Familie" zur Familie im Spannungsfeld von Gesundheit, Krankheit und Arbeit referieren. Ihre Ausgangsüberlegung: Gesundheit ist auch das Dispositiv für Formen verfeinerter (staatlicher) Disziplinierungstechniken. So eignet sich das Thema Gesundheit in besonderem Maß, um das Verhältnis von staatlicher Intervention und familialem Eigensinn sowie Autonomie genauer zu charakterisieren, weil einerseits zielgerichtet in eine ureigene Domäne der Familie eingegriffen wird (Erziehung, Lebensführung). Andererseits erzeugt der Wandel der Arbeits- und Gesundheitsgesellschaft neue Zwänge, Chancen und nicht zuletzt gesundheitliche Belastungen, die von der Familie aufgefangen werden müssen: sie muss die Reproduktion der Arbeitskraft gewährleisten und zugleich neues Arbeitsvermögen herstellen. Letzteres erfordert einen neuen Verhaltens-, Leistungs- und Sozialtypus, der in Familien eingeübt werden soll – und dies in einer Zeit, in der soziale Krisen individualisiert werden und die Pflicht zur Gesundheit in Verbindung mit neuen bzw. gesteigerten Phänomenen der Medikalisierung und Therapeutisierung die Familie vor nahezu unlösbare Aufgaben stellt. Das Programm und die Teilnahmebedingungen der Tagung entnehmen Sie bitte diesem Plan.

mehr ...

Forschungskolloquium wird am 12.1.2022 fortgesetzt

-

Pflege, Angst, Migration, Corona-Krise und psychische Erkrankungen - das Themenspektrum des Forschungskolloquiums des Arbeitsbereiches Allgemeine Soziologie / Mikrosoziologie könnte kaum näher an den großen Fragen der Zeit sein und lässt für das Wintersemester 2021/22 interessante Diskussionen und Forschungseinblicke erhoffen. Wie schon (fast) zur Gewohnheit geworden, ist die Teilnahme via Zoom möglich, vereinzelt auch in Präsenz, jedoch unter Berücksichtigung der Dynamik der Pandemie. Im neuen Jahr 2022 macht ein Vortrag zum prekären Verhältnis zwischen Wissenschaft und Politik und seiner Mediatisierung am Beispiel der „Corona-Krise“ den Auftakt (12.1.). Die weiteren Termine und Themen entnehmen Sie bitte dem FoKo-Plan. Prof. Dr. Heike Ohlbrecht lädt alle Interessierten herzlich ein, am Forschungskolloquium teilzunehmen.

mehr ...

Oktober-Lectures von Prof. Dr. Heike Ohlbrecht

-

Prof. Dr. Heike Ohlbrecht ist im Oktober 2021 Vortragende auf zwei Fachtagungen. Am 7. Oktober folgt sie der Einladung der Arbeitsstelle für linguistische Gesellschaftsforschung Magdeburg und präsentiert in „Bewältigung in der Corona-Pandemie - eine Frage des Geschlechts? Zum subjektiven Belastungserleben im Geschlechtervergleich“ mitunter Ergebnisse der eigenen Corona-Forschung. Am 22. Oktober sind es der „Wandel der Arbeitwelt und die Herausforderungen für die berufliche Rehabilitation“, die während der Konferenz zum Modellprojekt Essen.Pro.Teilhabe thematisiert werden. 

mehr ...

Homeschooling während der Pandemie: Folgen, Gewinne und Erkenntnisse

-

Am 05. und 06. August werden auf dem gemeinsamen internationalen Symposium der Seattle Pacific University sowie der University of Washington die Folgen der Covid-19-Pandemie auf Schule, Bildung, Schüler*innen und Eltern in den Blick genommen. Auch Frau Prof. Dr. Heike Ohlbrecht wird gemeinsam mit Bianca Lange einen Vortrag zum Thema "On the stresses of the Covid 19 Pandemic in the context of home office and homeschooling" halten und dabei spannende Einblicke in die Ergebnisse der Zweitbefragung der lehrstuhleigenen Studie "Zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Gesundheit und die Alltagsbewältigung" geben.  

mehr ...

[1] | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 vor

Letzte Änderung: 22.07.2021 - Ansprechpartner: Webmaster